Hardgainer Shake

Weight Gainer

Der Hardgainer Shake hat vorallem ein Ziel. Masseaufbau. Viele haben, dass Problem nur schwer ihre benötigten Werte zu erreichen. Wie du inzwischen weißt, brauchst du als Hardgainer jedenTag einen Kalorienüberschuss. Um diesen zu schaffen istder Shake fester Bestandteil meines Ernährungsplans. Ich empfehle dir auch den Shake täglich zu trinken. Egal ob du Anfänger bist oder schon länger auf ein bestimmtes Gewicht hinarbeitest, jeder kann davon nur profitieren. Du brauchst dazu nicht viel Geld und es geht auch ganz ohne Pulver. Alles was du benötigst ist ein mixer und natürlich ein paar Lebensmittel.

Hardgainer Shake

Zutaten

  • 600 ml Milch
  • 100 g Haferflocken
  • 2 Bananen
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Olivenöl

Nimm am Anfang die Haferflocken und mixe sie zu Mehl. Die Flocken würden beim trinken nur nerven. Danach fügst du einfach alles weitere hinzu und mixt es noch einmal. Wenn dir der Shake zu dickflüssig ist füge ein bisschen mehr Milch hinzu. Ich komme mit den 600 ml am besten aus, aber es ist Geschmackssache.

Das Olivenöl und die Erdnussbutter sind keine Pflicht. Doch gerade die Erdnussbutter ist ein Booster für KH und Proteine. Das Öl versorgt dich mit gesunden Fetten und macht auch den Shake ein wenig geschmeidiger. 

Basics

Du wirst schnell feststellen, dass der Shake extrem stopft. Du wirst vielleicht auch ein wenig mit dir kämpfen müssen alles hinunter zu bekommen. Keine Angst: Dein Magen wird sich daran gewöhnen und es ist normal mit dieser Menge seine Probleme zu haben. Machst du dir einen Hardgainer Shake ohne Erdnussbutter, bist du schon bei 800-1000 kcal. Die kleine Schwankung ergibt sich durch die Menge der Milch und der Größe der Bananen. Mit Erdnussbutter und Olivenöl ist es sogar möglich die 1000er Marke zu knacken. Das ist für die meisten aber nicht nötig. Doch auch die Proteinwerte sprechen für sich: ein Shake gibt dir ein bisschen mehr als 35 gramm Eiweiß.

Wie du an den Werten schon siehst ist ein Shake eine vollwertige und gesunde Mahlzeit. Für dich ist das einfach ideal. Es geht schnell, ist günstig und hat die Nährwerte, die du benötigst.

Als Anfänger solltest du täglich einen Shake trinken. Das machst du am besten direkt nach dem Aufstehen. Du hast mehrere Stunden nichts gegessen und brauchst Energie um in den Tag zu starten. Ich würde dir nicht raten ihn zwischen deinen anderen Mahlzeiten zu trinken. Er stopft einfach zu sehr und macht für mehrere Stunden satt. 

Ich selbst trinke auch einen Weightgainer-Shake morgens und einen zweiten als letzte Mahlzeit. Damit alleine habe ich schon um die 2000 kcal. Dazwischen hat man jetzt locker 10 Stunden Zeit um auch den Rest des Kalorienbedarfs zu füllen

Wenn du schon ein paar Wochen trainierst und keine Fortschritte (mehr) siehst, machst du es am besten wie ich. Natürlich ist es auch ohne Shake möglich zuzunehmen. Aber ich finde es ist so wesentlich einfacher.

Später kann man den Shake noch erweitern und Weightgainer oder Proteinpulver hinzufügen. Da der Shake an sich (meiner Meinung nach) schon genug Kohlenhydrate hat, arbeite ich nur mit Proteinpulver. Weightgainer kann für dich trotzdem sinnvoll sein, wenn du nur einen Shake am Tag trinken willst und dieser möglichst hohe Werte haben soll.

Mein Pulver bestelle ich meistens bei theproteinworks.com. Es gibt hier eine Riesenauswahl an verschiedenen Pulvern – da findet jeder das passende. Zudem gibts viele Geschmacksrichtungen, was ich sehr geil finde.

Zurück zur Startseite